secunet übernimmt PersoSim

secunet Logo

secunet baut ihre Kernkompetenz in der Division Innere Sicherheit aus. Dazu erwirbt das Unternehmen eine Business Unit der HJP Consulting aus dem nordrhein-westfälischen Borchen. Mit dem Teilbetriebsübergang wird secunet sowohl Experten für elektronische Identitätsdokumente (eID) als auch das zur Prüfung von eIDs eingesetzte Testtool GlobalTester übernehmen und dessen Entwicklung fortführen.

Die secunet verstärkt die Division Innere Sicherheit somit gezielt mit Spezialisten für elektronische Identitätsdokumente. Die Mitarbeiter aus einem Teilbereich der HJP Consulting bringen umfassende Expertise für die Absicherung und Prüfung von eIDs mit und ergänzen mit ihrem Know-how ausgezeichnet die Aktivitäten der Division Innere Sicherheit.

Auf diese Weise übernimmt secunet auch das Team hinter PersoSim, dem Open Source Simulator für den deutschen Personalausweis. Somit ist die Weiterentwicklung und die Pflege des Projekts sichergestellt. Das Team kann weiterhin über die üblichen Wege unter Kontakt erreicht werden.

Mit dem Teilbetriebsübergang wird secunet auch neue Räumlichkeiten im nordrhein-westfälischen Borchen beziehen. Damit bekennt sich secunet zu der starken IT-Region rund um Paderborn und schafft gleichzeitig die Möglichkeit für weiteres Wachstum.